Workshop zur Selbstständigkeit für Coaches, Berater

Als Berater und Coaches wollen wir unseren Kunden eine sinnvolle Leistung mit hoher Qualität anbieten. Als Selbstständige müssen wir aber auch unternehmerisch kompetent sein, um (gut) von diesem Beruf leben zu können. Dazu gehören betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, das richtige Maß an Marketing und vor allem die Fähigkeit, Kunden zu finden und zu überzeugen; und dies bei einem Überangebot an Wettbewerbern.

Wir bieten für diese Herausforderungen geballtes Wissen:
  • Infos zu Markt, Wettbewerb, Konditionen etc.
  • Beratung für die Berater (z.B. Steuerberater und Buchhaltung)
  • Der Business Case – gemeinsames Erarbeiten eines ersten generischen Business Cases zur eigenen Übersicht und Planung
  • Finanzplanung: best case – worst case und der „Plan B“
  • Der Marketing- und Vertriebsplan – eine strukturierte Übersicht
  • Die (fast) unendliche Vielfalt an Marketingmaßnahmen
    • Zielmarktdefinition
    • Der Einkaufsprozess unserer Kunden
    • Kundennutzen und Mehrwerte
    • Die eigene Marke
    • Outbound oder Inbound Marketing?
    • Das Web als Visitenkarte oder zur Akquisition?
    • Kalt-Akquisition mit Xing & LinkedIn
    • Empfehlungsmarketing

Wichtig ist uns auch der Austausch von ersten Erfahrungen zwischen den Teilnehmern, wir bieten daher Zeit für Fragen und Gespräche.

Organisatorisches

Termine

  • Workshop: 08.02.2020; 09:00 – 17:30 Uhr
  • Zusatzmodul 1: 22.02.2020; 15.00 – 18.30 Uhr
    Von der Zielgruppe zum individuellen Elevatorpitch
  • Zusatzmodul 2: 07.03.2020; 15.00 – 18.30 Uhr
    Netzwerke und Empfehlungsmarketing für Coaches
  • Ort: Institut für systemische Theorie und Praxis, 63450 Hanau, Steinheimer Straße 3

Kosten

  • Workshop: 175,- € + MwSt.
  • Zusatzmodule: à 100,- € + MwSt.

Informationen

 

Workshop: Erfolgreich Verhandeln

Verhandlungen gibt es in vielfältigster Form.
Ob hohe Diplomatie, Geschäftsprozesse, staatliche Aufgaben oder weniger prominentes alltägliches Aushandeln, es bleibt immer ein sozialer Prozess.
Diesen Prozess kann man zwar nicht bestimmen, sonst bedürfte es keiner Verhandlungen. Wir können ihn aber sehr wohl beeinflussen. Welche offenen und verdeckten Wirkfaktoren dabei eine große Rolle spielen, ist das Thema dieses Workshops.
Schwertl & Partner freut sich mit Dr. Christian Fritzsche einen erfahrenen und erfolgreichen Experten als neuen Partner im Team zu wissen.
Wir haben diesen Workshop für uns wohlgesonnene Kolleginnen und Kollegen organisiert und möchten Sie dazu herzlich einladen.
Für Sie entstehen lediglich Hotel- und Reisekosten.

Im Gegenzug zur kostenfreien Durchführung bitten wir Sie um folgende Unterstützung:
Ausführliche Rückmeldung am Ende des Seminars
Erlaubnis einen kurzen Kommentar Ihrerseits zu veröffentlichen
Empfehlung der Veranstaltung innerhalb Ihres Netzwerkes

Weitere Auskünfte:

Dr. Christian Fritzsche
Mobil: 0151 5760 5237 E-Mail: cf@schwertl-partner.de

Prof. Dr. Walter Schwertl
Tel.: 06184-900278 E-Mail: ws@schwertl-partner.de

Erfolgreich verhandeln

weniger Kosten – weniger Aufwand – mehr Erfolg

  • Ort: Jagdschloss Niederwald 1, 63385 Rüdesheim am Rhein
  • Termin: 13.-14.3.2020
  • Referenten: Dr. Maria L. Staubach, Dr. Christian Fritzsche, Prof. Dr. Walter Schwertl
  • Anmeldung: schriftlich (verbindlich) bis 1.2.2020 an Schwertl & Partner, Am Knuss 16, 63505 Langenselbold

Mit der Anmeldung buchen wir ein Zimmer für Sie. Sie übernehmen verbindlich Ihre Hotelkosten am Veranstaltungsort.
Wir vergeben die Plätze nach Anmeldedatum.