Systemisches Business Coaching: Begleitung und Entwicklung

Für uns als Business Coaches der Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt hat Coaching vor allem eine Aufgabe: Wir möchten, dass unsere Kunden ihre Ziele erreichen.

Systemisches Coaching ist ressourcenorientiert: Für die gewünschte Entwicklung werden vorhandene Fähigkeiten der Kunden genutzt und die Leistungsfähigkeit und verbessert.

Die Lösungen des Kunden zur Erreichung definierter Ziele oder künftiger Veränderungen stehen im Mittelpunkt und sind somit maßgeschneidert.

Unser Beratungserfolg: deutlich optimierte Ereignisse

Wir geben Anstöße, laden zu neuen Betrachtungsweisen ein, fordern, fördern und begleiten Sie. Jeder unserer Coaching-Prozesse ist anders. Unternehmen, Organisationen, Aufgaben und individuelle Lebensbedingungen schaffen unterschiedliche Anforderungen, auf die wir mit spezifischen Formaten antworten. Dabei bedienen wir uns Methoden und Techniken, die sowohl theoretisch fundiert, als auch praktisch erprobt sind.

Der Gewinn: Verbesserung der Selbstreflexionsfähigkeit, Erweiterung des Handlungsspielraums, nachhaltige Ereignisse.

 

Sonderseminar Praxisreflexion Business-Coaching März 2017

Schwertl & Partner bietet zukünftig einzelne thematisch gebundene Seminare für Business-Coaching an. Interessenten können dadurch ein entsprechendes Thema vertiefen. Das Angebot ist besonders als weiterer Entwicklungsschritt nach einer qualifizierten Coaching-Ausbildung gedacht.
Im Lichte weiterer Professionalisierung ist es unumgänglich kontinuierliche Lern und Reflexionsmöglichkeiten wahrzunehmen, genau dafür sind diese Angebote konzipiert.

 

1. Reflexion der eigenen Praxis für Business – Coaching

Für weiteren Kompetenzaufbau ist es unverzichtbar durch Praxisfälle zu reflektieren. Hierbei gibt es variable Formate:

  • Mündlicher Bericht
  • Audio oder DVD Material
  • Live Interview
  • Live Interview mit Einsatz der Einwegscheibe

1.1 Supervisionstermine mit Dr. Maria L. Staubach

Termin: 20.06.2017 / 22.08.2017 / 26.09.2017 jeweils von 17.00 – 20.00 Uhr
Anmeldung bis 01.06.2017
Honorar: 270,- € + MwSt. pro Person / 220,- € + MwSt. pro Person für Absolventen der SP Coaching-Ausbildung
Die drei Abendtermine entsprechen einem Tagestermin

1.2 Supervisionstag mit Teresa Erdmann

Termin: 13.01.2018
Anmeldung bis 15.12.2017
Honorar: 270,- € + MwSt. pro Person / 220,- € + MwSt. pro Person für Absolventen der SP Coaching-Ausbildung

 

1.3 Supervisionstag mit Dr. Walter Schwertl

Termin: 29.09.2017
Anmeldung bis 20.09.2017
Honorar: 270,- € + MwSt. pro Person / 220,- € + MwSt. pro Person für Absolventen der SP Coaching-Ausbildung
Zeit: 09.00 – 18.00 Uhr
Ort: B 112
Teilnehmer: minimal 6 – max. 10 Personen
Auskunft: Dr. W. Schwertl

 

2. Sonderseminar: Erfolgreich verhandeln

Cato, Fürst von Metternich, Henry Kissinger – was wir von Ihnen lernen können
Dipl.-Kfm. Dr. Paul M. Frentz MPA Wien

Studium bei Fisher/Ury, den Begründern des Harvard-Konzeptes, als Unternehmensberater in
diversen akademischen und industriellen Verhandlungsprojekten international tätig.
Theoretische Grundlagen, praktische Erfahrung und Übungen werden den roten Faden bilden.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Einführung in das Thema, Vorstellung und Diskurs der Denkprämissen
  • Austausch der Verhandlungserfahrungen und Anwendungsmöglichkeiten der Teilnehmer
  • Theoriebasierte Instrumente des Harvard-Konzeptes und der Spieltheorie
  • Analysieren des Nutzenverständnisses von Kontrahenten
  • Operative Umsetzung in realen Verhandlungssituationen
  • Ethische Aspekte von Verhandungserfolg

Ihr Gewinn

  • Qualitativ bessere Vorbereitung auf konkrete Verhandlungssituationen
  • Nutzen der eigenen Fähigkeiten zur Analyse der Gegenseite
  • Szenarien ausprobieren und üben
  • Verhandlungen mit Ruhe, Gelassenheit und Freude
  • Nicht Menschen besiegen, sondern nachhaltige Ergebnisse erzielen

Termin: 15. – 16.09.2017
Zeit: Freitag 10.00 – 19.00 Uhr, Samstag 09.00 – 14.00 Uhr
Anmeldung (schriftlich): office@schwertl-partner.de
Wünschenswert ist, dass Teilnehmer/in einen konkreten (anonymisierten) Fall mitbringen
Honorar: 280,- € + MwSt. / Frühbucher (bis 01.06.2017) 200,- € + MwSt. / Ehemalige Kursteilnehmer: 180,- € + MwSt.
Auskunft: Dr. W. Schwertl